CloudSigma.com Test

cloudsigma.com Screenshot

Der Infrastructure as a Service (IaaS) Anbieter Cloud Sigma hat seinen Hauptsitz in Zürich. Das Unternehmen richtet sich mit seinem Angebot von Rechenleistung, besonders an Selbstständige, mittlere und größere Firmen.

Produktangebot

Cloud-Lösungen können in allen Kategorien an den Kunden angepasst werden. Ein praktischer Kostenrechner auf der Startseite erlaubt die Einstellung von gewünschter Leistung, gewünschtem Speicher oder Anzahl der Kerne. Daraus wird interaktiv der zu zahlende Betrag pro Monat errechnet. Eingehender Daten-Transfer wird nicht bezahlt, allerdings werden 0,0455 Euro pro GB unabhängig von der Zeit für den ausgehenden Daten-Transfer berechnet. Die Bezahlungsmodelle sind Prepaid oder Abonnement ohne Vorab-Gebühren. Die angegebenen Kosten beziehen sich auf eine Laufzeit von einem Monat.

Produktbezeichnung Preis
CPU 0,017 Euro Kern-GHz/Stunde
RAM 0,0228 Euro GB/Stunde
HDD 0,14 Euro GB/Monat
SDD 0,35 Euro GB/Monat

Bestellablauf & Ersteinrichtung

Nachdem man sich mit allen Facetten und Funktionen von Cloud Sigma eingehend beschäftigt hat, fällt erst auf, dass nirgends ein “Bestellen”-Button oder ähnliches aufzufinden ist. Die Lösung des Rätsels ist die 7-Tage Trial Benachrichtigung auf der Startseite der Website. Die Aufforderung “Melden Sie sich noch heute an” ist offensichtlich das einzige Tor zum Bestellvorgang. Nach der Einrichtung des Test-Accounts, der für 7 Tage kostenlos zur Verfügung gestellt wird, kann bereits auf den Server zugegriffen werden. Eine übersichtliche Oberfläche lässt sich öffnen um den Server zu verwalten.

Vertragsbedingungen

Vertragslaufzeit Vertragslaufzeiten sind 1, 3, 6 Monate und 1, 2 und 3 Jahre.
Kündigungsfrist Es besteht eine Kündigungsfrist von 30 Tagen vor automatischer Verlängerung des Vertrages.
Sparmöglichkeiten Für eine längere Laufzeit werden Abo-Rabatte vergeben:
1 Monat 0%
3 Monate 3%
6 Monate 10%
1 Jahr 25%
2 Jahre 35%
3 Jahre 45%

Auszeichnungen & Pressestimmen

Cloud Sigma wird besonders als schweizer Anbieter wegen seinen Datenschutzbestimmungen gelobt. Einige Stimmen sehen auch die unkomplizierte Benutzeroberfläche als Anreiz.

Sicherheit & Zugriffsmöglichkeiten

Eine 256Bit AES-XTS-Kaskade verschlüsselt Daten auf den virtuellen Laufwerken der Kunden von Cloud Sigma. Gelöschte Daten können zu einem späteren Zeitpunkt nicht von anderen wiederhergestellt werden. Es herrscht eine Trennung zwischen den Servern im Zentrum. Jeder Server kommuniziert getrennt von den anderen, wodurch ein isolierter Netzwerkverkehr entsteht, den nur der befugte User einsehen kann. Der Zugang zur Cloud erfolgt über eine 128 Bit SSL-Verbindung. Es wird ein FTPS-Zugriff auf die Images der Cloud ermöglicht mit herkömmlichen FTP-Clients Daten umzuziehen.

Kundenservice

Für Fragen ist zeitweise ein Live-Chat verfügbar. Wer sich für Neuigkeiten bei Cloud Sigma interessiert, der kann auch, Kunde oder nicht, den RSS-Feed abonnieren. Der Feed beinhaltet die momentanen Preislisten. Etwas versteckt aber doch vorhanden sind die FAQs, die besonders bei Interessenten von großem Nutzen sind. Unter der Rubrik “Cloud Computing” findet sich ein Abschnitt mit häufig gestellten Fragen.

Business

CloudSigma sieht sich als Utility-Computing-Anbieter für Unternehmen, die ihre Funktionalitäten in die Cloud verlegen möchten. Auf der Website gibt es live-Support durch einen Chat. Für einen schnellen Überblick lässt sich eine Demo der Cloud für 15 Minuten lang nutzen, ganz ohne Anmeldung. Es können Netzwerke angelegt werden, die aus verschiedenen Gruppen bestehen können. Gast User sind ebenfalls möglich.

CloudSigma Fazit

Für die Komplexität des Angebots hat sich Cloud Sigma durch besonders einfache und übersichtliche Informationspolitik hervorgehoben. Das Unternehmen richtet sich gezielt an Unternehmen, die Rechenkapazitäten außer Haus hinzu mieten möchten. Das Augenmerk auf „grünere EDV“ und damit Einschränkung der Umweltauswirkungen durch Computerisierung lässt den Anbieter außerdem in einem guten Licht erscheinen. Die Schweizer strahlen außerdem mit ihren Datenschutzbestimmungen, die auch auf die Rechenzentren von Cloud Sigma angewendet werden, da sich diese in Zürich befinden. Dazu muss allerdings bei der Bestellung der schweizer Standort ausgewählt werden.
Jetzt zu cloudsigma.com