Cloud Vergleich

Cloud Lösungen für Unternehmen 2019

In den letzten Jahren haben wir alle immer mehr von der “Cloud” gehört. Einfach ausgedrückt handelt es sich dabei in der Regel um Dienste, die auf sicheren Servern eines externen Unternehmens basieren und von diesem verwaltet werden. Cloud-Services sind entweder kostenlos oder kostenpflichtig.

Für Start-ups bedeutet das, dass wir in einer Zeit leben, in der Sie viele Prozesse auslagern können, von der Gehaltsabrechnung über die Datenspeicherung bis hin zu CRM etc. So können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren – Ihre Kunden. Gehen wir zur Cloud.

Die Cloud im Geschäftsbetrieb?

Die Cloud in diesem Bereich bezieht sich auf alle Prozesse, die Sie mit der Führung Ihres Unternehmens beschäftigen – Finanzen, Buchhaltung und Gehaltsabrechnung, Vertrieb und Marketing, Webhosting und Datenmanagement, um nur einige zu nennen. Ausführlicher geht unser Beitrag Business Cloud Programme auf diese Themen ein.

Diese Aufgaben sind alle sehr zeitaufwendig! Und Zeit ist Geld. Wenn Sie auf sich allein gestellt sind und versuchen, Ihr neues Geschäft auszubauen, wünschen Sie sich wahrscheinlich, dass es einen besseren, effizienteren Weg gibt.

Glücklicherweise gibt es den, und das gibt neuen Unternehmen die Möglichkeit, viele Prozesse zu entlasten und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Diese zusätzliche Zeit kann der Retter Ihres Unternehmens sein und helfen, den Erfolg zu sichern.

Was ist die Cloud?

Cloud-basierte Dienste, die von “Rechenzentren” an sicheren Standorten auf der ganzen Welt gehostet werden, bieten eine breite Palette von Geschäftsdienstleistungen, auf die Sie zurückgreifen können, ohne in eigene Ressourcen oder Infrastruktur zu investieren. Da es webbasiert ist, können Sie jederzeit und von jedem Ort aus auf die Daten zugreifen.

Sie melden sich bei einem Cloud-Service-Provider an. Es ist entweder kostenlos oder Sie zahlen eine monatliche Gebühr. Sie können Ihre Nutzung des Dienstes erweitern, wenn Ihr Unternehmen wächst. Dies sind einige wichtige Vorteile:

  • Geringere Vorabinvestitionen
  • Erhöhte Flexibilität
  • Immer auf dem neuesten Stand mit den neuesten Technologien
  • Überall zugänglich
  • Automatisierte Geschäftsprozesse
  • Reduzierte Kapitalkosten
  • Erhöhte Sicherheit und Kontrolle
  • Umweltfreundlicher

Wussten Sie das?

90 Prozent des F&E-Budgets von Microsoft für 2011 wurden für Cloud Computing-Strategien und -Produkte ausgegeben.

Software as a Service

Der Kauf von Software und deren Aktualisierung kann teuer und zeitaufwändig sein. Software as a Service (SaaS) bietet Software aus der Cloud.

  • Sie zahlen eine monatliche oder jährliche Nutzungsgebühr.
  • Der Anbieter kümmert sich um alle Updates und sorgt dafür, dass Sie immer die neuesten Versionen haben.

Wenn Sie z.B. Microsoft Office verwenden, können Sie Office365 erwerben. Es bietet alle neuesten Versionen der Software-Suite gegen eine jährliche Gebühr, die viel niedriger ist als der Kauf- oder Upgrade-Preis. Oder Sie können Google Drive verwenden, das völlig kostenlos ist.

Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Sie von Smartphones und anderen mobilen Geräten aus auf die gleiche Software zugreifen können, wenn Sie nicht im Büro sind. Das ist ein großer Produktivitätsschub.

Hier sind einige unserer beliebtesten Cloud-basierten Dienste zur Verbesserung von Geschäftsprozessen:

Microsoft Office365 – Gegen eine angemessene monatliche Gebühr pro Benutzer (ca. 15 $) haben Sie auf allen Ihren Geräten Zugriff auf die gesamte Office-Suite von Software-Tools, einschließlich Word, Excel, Outlook, OneNote, Access und SharePoint. Keine zusätzlichen Kosten für Upgrades. Versionen gibt es für Windows oder Mac.

Google Drive – Kostenlose Cloud-basierte Dokumente, Tabellenkalkulationen, Präsentationen und Formulare. Google Drive kann das Rückgrat Ihrer Unternehmensdokumente werden, und da es Cloud-basiert ist, kann Ihr Team jederzeit und überall auf die Dokumente zugreifen.

Sync.com – Premium Cloud Speicher- und Dateisynchronisationssoftware, mit der Sie auf Ihre wichtigen Dateien zugreifen und sie mit jedem und überall teilen können.

SevDesk – Einer der Branchenführer für Buchhaltung für kleine Unternehmen. Diese Software ermöglicht es Ihnen, den Überblick über alle Ihre Geschäftsfinanzen zu behalten, mit Ihrer Bank zu synchronisieren, Mitarbeiter zu bezahlen und die finanzielle Gesundheit Ihres Unternehmens jeden Monat mit ein paar Klicks zu analysieren.

WeTransfer – Kostenlose Möglichkeit, bis zu 2 GB Dateien an jeden auf der Welt zu übertragen. Sie haben auch eine erschwingliche kostenpflichtige Version, die unbegrenzte Dateiübertragungen von bis zu 10 GB ermöglicht.

Skype – Inzwischen muss jeder von Skype gehört haben. Es ist eine erstaunliche, kostenlose Möglichkeit, Videokonferenzen (und Bildschirmfreigabe) mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern überall auf der Welt durchzuführen. Es gibt auch Einzel- und Gruppen-Text-Chats zwischen den Mitgliedern, was eine gute Möglichkeit zur Kommunikation zwischen den Teams sein kann.

Sage – Sage bietet Backoffice-Lösungen, die Ihnen helfen, Ihr Unternehmen effizient zu führen: Online-Gehaltsabrechnung, mobile Apps, Top-Reporting-Funktionen, Personalmanagement, Sozialleistungen und mehr.

Asana – Ein neues Tool, das die Notwendigkeit von E-Mails für die Teamarbeit ersetzen soll. Wir testen diese gerade. Es hat das Potenzial, ein leistungsfähiges Cloud-basiertes Tool zu sein.

join.me – Kostenlose Screen-Sharing-Plattform, die eine bessere Qualität hat als die Screen-Sharing-Funktion von Skype. Es gibt auch eine Premium-Version, die bis zu 250 Teilnehmer aufnehmen kann.

GoToMeeting – Veranstaltet Online-Meetings in professioneller Qualität mit Video- und Desktop-Sharing-Funktionen. GoToMeeting ist wie eine Premium-Version von Skype.

GoToWebinar – Die insgesamt einfachste und beste Möglichkeit, ein Online-Webinar zu veranstalten, an dem bis zu 1000 Personen teilnehmen können. Webinare können unglaublich effektive Werkzeuge für die Lead-Generierung und den Vertrieb sein.

Adobe Creative Cloud – Erschwingliche Möglichkeit, Zugang zu Adobes Creative-Suite wie Photoshop, Illustrator, InDesign usw. zu erhalten und nur für die Programme zu bezahlen, die Ihr Team verwendet.

Trello – Kostenlose, flexible und visuelle Art, alles mit jedem zu organisieren. Ein unglaublich nützliches und vielseitiges Projektmanagement-Tool, das super einfach zu bedienen ist. Wir verwenden diese immer wieder bei bizHUMM.

Cloud-Speicher und Backup

Es ist erstaunlich, wie schnell Unternehmen Daten sammeln. Der Speicherbedarf wächst tendenziell schnell von Gigabyte auf Terabyte.

Durch die Speicherung von Daten in der Cloud müssen Sie nicht mehr in zusätzliche Speichergeräte investieren. Sie können von Ihrem Desktop und Ihrem mobilen Gerät aus von überall und jederzeit auf Daten zugreifen.

Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Sie sich keine Sorgen um eine manuelle Sicherung Ihrer Daten machen müssen. Der Cloud-Anbieter sichert mehrere Kopien an verschiedenen Orten und sorgt so für zusätzliche Sicherheit.

Sicherheit und Cloud

Einige Unternehmen haben die Sicherheit als Hindernis für die Einführung von Cloud-Diensten genannt. Namhafte Anbieter verfügen über eine Reihe von Sicherheitsverfahren zum Schutz der Daten ihrer Kunden, die diese tatsächlich sicherer machen als lokal gehostete Daten. Hier sind einige ihrer Verfahren:

  • Verschlüsselung von Daten während der Übertragung
  • Trennung der individuellen Kundendaten
  • Schutz für ihre Speicherressourcen
  • Starke Sicherheitsrichtlinien und Governance

Cloud Computing Umfrage

  • 65% erwarten, dass sie in den nächsten 2-3 Jahren Cloud-E-Mail-Services nutzen werden.
  • 50% sind sich einig, dass Cloud Computing für kleine Unternehmen immer wichtiger werden wird.
  • Aktuelle Cloud-Anwender berichten, dass sie durchschnittlich 4 Services in der Cloud gekauft haben.
  • Die Zahl der Unternehmen mit 2-10 Mitarbeitern, die Cloud Services nutzen, wird sich in den nächsten drei Jahren verdreifachen.