Cloud Vergleich

Cloud Backup mit unlimitiertem Speicher

Unter unbegrenzten Online-Backup-Paketen versteht man normalerweise: Angebote von Online-Backup-Dienstleistern, die eine unbegrenzte Menge an Speicherplatz für Ihre Daten bieten.

Cloud SpeicherMehrere Jahre Steuererklärungen, etwas Musik und sogar ein Video oder zwei, könnten bei einem kostenlosen Online Backup-Paket gut funktionieren. Für etwas mehr Daten könnte ein Standardpaket von einem der beliebten Online Backup Services gut geeignet sein. Wenn Sie jedoch 10.000 MP3s, 40 gerippte Blu-ray-Filme und ein paar virtuelle Maschinen haben, ohne die Sie nicht leben können, ist ein unbegrenztes Online Backup-Paket wahrscheinlich besser für Ihre Daten geeignet.

Nachfolgend finden Sie eine Liste aller unbegrenzten Online-Backup-Pakete, die wir finden konnten, geordnet nach unserer persönlichen Präferenz, die auf Erfahrungen mit jedem einzelnen basiert. Es gibt auch Backup-Dienste der Business-Klasse, die unbegrenzte Online-Backup-Pakete anbieten, aber schauen Sie dazu unsere Business Online Backup-Liste an.

Wenn der Preis für Sie der größte Faktor ist, können Sie direkt zu unserem Preisvergleich springen. Unsere Online Backup FAQ und Online Backup Feature Vergleichstabelle können ebenfalls hilfreich sein.

Backblaze

Backblaze Backup für MACBackblaze bietet unser Lieblingspaket für unbegrenztes Online-Backup, weil es super einfach ist. Nur wenige, wenn überhaupt, hätten Mühe, herauszufinden, wie sie ihre Backup-Software installieren und alles Wichtige in die Cloud sichern können. Backblaze kostet $5.00 /Monat für unbegrenztes Online Backup für einen Computer. Wenn Sie bereit sind, im Voraus für 2 Jahre zu bezahlen, sinkt der Preis auf 3,96 $/Monat.

Ein wirklich großes Plus ist die klare Art und Weise, wie Backblaze seinen unbegrenzten Dienst erklärt: “Es gibt keine Grenzen, wie viele Daten Sie mit Backblaze sichern können, so dass Sie sicher sein können, dass Sie kein Backup-Limit überschreiten.”

Livedrive Backup

Livedrive Backup mit unlimitiertem SpeicherDer Livedrive Backup-Plan ist das preiswertere unbegrenzte Online-Backup-Pakete von Livedrive und kostet 8,00 US-Dollar pro Monat. Die andere ist Pro Suite und kostet mehr als 25,00 $ pro Monat.

Eine einjährige Vorauszahlung reduziert die Pakete von Livedrive auf 7,00 $ pro Monat für Backup und 20,00 $ pro Monat für Pro Suite. Livedrive Backup ist billiger, da es auf nur einem Computer funktioniert, während das Pro Suite-Paket auf bis zu 5 Computern genutzt werden kann.

Eine interessante Sache an den Paketen von Livedrive: Sie sind relativ preiswert, wenn Sie weitere Computer hinzufügen möchten, und zwar für nur 1,50 $ pro Monat für jeden weiteren Computer. Einige Dienstleistungen zwingen Sie, ein höheres Pakete zu kaufen, manchmal mit mehr Computern, als Sie brauchen, nur um den anderen PC in Ihrem Haus auf das Konto zu bekommen. Die meisten Dienste setzen dafür ein anderes Konto mit vollem Preis voraus.

Unbegrenzter Cloud-Speicher – häufig nicht so “unbegrenzt”

Sie suchen unbegrenzten Cloud-Speicherplatz? Dann schauen Sie genau hin. Die meisten Anbieter von Datenschutzsoftware bieten keine “unbegrenzten” Angebote mehr an. Aber für diejenigen, die das tun, ist Vorsicht geboten – unbegrenzter Cloud-Speicher bedeutet je nach Softwareanbieter unterschiedliche Dinge.

Viele Definitionen von unbegrenztem Cloud Storage

Hier ist, was die meisten von uns vernünftigerweise denken könnten, dass unbegrenzter Cloud-Speicher bedeutet:

“Sie bezahlen für den Cloud-Speicher den gleichen Preis unabhängig davon, wie viel Speicherplatz Sie benötigen.”

Aber einige Anbieter definieren “unbegrenzten Cloud-Speicher” auf sehr unterschiedliche Weise. In einigen Blogs gibt es beispielsweise Artikel wie “Best Unlimited Online Storage Providers” oder ähnliche, in denen eine Reihe von Anbietern aufgeführt sind, die “unbegrenzten Cloud-Speicher” anbieten. Es scheint eine Menge zu geben. Das liegt jedoch daran, dass sie “unbegrenzt” auf eine Weise definieren, die, naja, begrenzt ist:

“Wenn wir von “unbegrenzt” sprechen, beziehen wir uns auf Einschränkungen, die sich auf die Größe von Dateien beziehen.”

Um Verwirrung zu vermeiden, verwenden einige Anbieter und Branchenexperten lieber den Begriff “Unlimited Online Backup Space”. Dieser Begriff beseitigt sicherlich die Verwechslung zwischen unbegrenzter Dateigröße und unbegrenztem Cloud-Speicher. Das Wort “unbegrenzt” bedarf aber auch einer weiteren Klärung.

Für einige Softwareanbieter bedeutet “unbegrenzter” Speicherplatz, dass es keine Beschränkung der Datenmenge gibt, die Sie sichern und speichern, aber er kann auf andere Weise eingeschränkt werden:

Sobald ein bestimmtes Speicherniveau erreicht ist, verringern einige Anbieter die Upload- und Download-Geschwindigkeit.

So können Sie jede beliebige Datenmenge in der Cloud speichern und wiederherstellen, aber Sie werden es nicht schnell machen. Darüber hinaus schließen einige Lösungen, die unbegrenzten Online-Speicherplatz bieten, bestimmte Dateitypen oder Dateigrößen aus, die überhaupt nicht gesichert werden. Zum Beispiel stellt Carbonite eine Liste von Dateitypen zur Verfügung, die sie nicht sichern. Carbonite sichert keine Dateien, die 4 GB oder größer sind. Stattdessen müssen Sie diese Dateien manuell sichern.

Wenn es um eine Lösung zum Schutz des Verbraucherdatenschutzes geht, ist die Verwendung des Wortes “unbegrenzt” auch wirklich ein Irrtum. Als Verbraucher haben Sie nicht eine unbegrenzte Menge an Daten auf Ihrem Computer oder den Festplatten, die Sie verwenden (vorausgesetzt, das von Ihnen gewählte Paket unterstützt auch die Sicherung externer Laufwerke). Das Datenvolumen, das Sie haben, ist auf die Größe Ihrer Festplatte und externer Laufwerke beschränkt – im Gegensatz zu einem Unternehmen, das mehrere Computer und externe Laufwerke umfasst. Wenn also einige Anbieter sagen, dass sie den Verbrauchern “unbegrenzten Cloud-Speicher” anbieten, gehen sie davon aus, dass sie nur Verbraucherdaten speichern werden, die auf die Festplatte eines einzelnen Computers und vielleicht ein paar externe Laufwerke beschränkt sind.

Tatsache ist, dass die meisten Verbraucher weniger Speicherplatz benötigen, als sie denken. Wenn Sie ein Benutzer sind, der die meisten Ihrer Inhalte mit Microsoft Word und PowerPoint entwickelt, benötigen Sie wahrscheinlich weniger als 100 GB Speicherplatz. Selbst wenn Sie eine umfangreiche Sammlung von Musik haben, kann Ihre Nutzung immer noch weniger als 185 GB betragen. Aufgrund seiner Erfahrung behauptet Acronis, ein führender Storage-Anbieter, dass seine Benutzer nur 30 Prozent des ihnen gewährten Speicherplatzes verbrauchen.

Einige Verbraucher lagern jedoch Musik, Filme, Fotos und Spiele auf ihren Computern und zusätzlichen externen Laufwerken, die mit diesen Computern verbunden sind. Sind diese durch “unbefristete” Pakete abgedeckt? Vielleicht auch nicht. Einige Softwareanbieter, die unbegrenzten Speicherplatz anbieten, sind auf diese Fälle vorbereitet, indem sie eine “Fair Use Limit”-Klausel in ihre Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) oder Nutzungsbedingungen aufnehmen, die etwa so lauten können:

“Wir behalten uns das Recht vor, in Zukunft nach eigenem Ermessen wirtschaftlich sinnvolle Datenspeichergrenzen (z.B. 20 TB) für alle unbegrenzten Konten festzulegen.”

Warum beenden Softwareanbieter kostenlosen “unbegrenzten” Cloud-Speicher?

Ganz einfach, viele Softwareanbieter verloren Geld mit kostenlosem, unbegrenztem Cloud-Speicher und viele, die ihn in der Vergangenheit angeboten haben, haben damit aufgehört. Eines der jüngsten Beispiele ist Amazon, das seinen unbegrenzten Speicherplan Anfang 2017 beendete. Das unbegrenzte Paket von Amazon wurde bereits 2015 eingeführt, um gegen Dropbox und Google Drive anzutreten. Ein weiteres aktuelles Beispiel ist CrashPlan for Home, das am 22. Oktober 2018 vollständig eingestellt wird. Im Jahr 2014 führte Microsoft unbegrenzten OneDrive-Speicher für Office 365-Abonnenten ein und reduzierte dann im November 2015 den Speicherplatz auf ein Limit von 1 TB. Mozy und SugarSync boten auch unbegrenzte Pakete an, aber beide ließen sie schließlich auch fallen.

Heute gibt es nur noch zwei bis drei Backup-Softwareanbieter, die unbegrenzten Cloud-Speicher anbieten, aber die Frage bleibt, für wie lange?

Wie bei Hacker News erwähnt, sind “….diese Art von Angeboten nur wirklich gut, um Kunden anzulocken – sie sind nicht nachhaltig. Es fühlt sich an wie Ransomware. Bezahle mehr oder wir löschen deine Dateien.”

“Unbegrenzter Speicher” ist out – Funktionen und Mehrwert sind IN!

Sobald Sie einen Backup-Softwareanbieter ausgewählt haben, kann es Tage oder Wochen dauern, bis die Daten auf Ihren Computern auf Cloud-Speicher gesichert sind, je nachdem, wie viele Daten, Fotos, Videos und Musik Sie haben und wie schnell Ihre Bandbreite ist. Mit Carbonite kann es mindestens drei bis vier Tage dauern, bis weniger als 100 GB Daten gesichert sind. Aus diesem Grund wollen viele Verbraucher den Anbieter nicht wechseln, wenn sie sich die Mühe gemacht haben, alle ihre Daten in der Cloud zu sichern.

Wählen Sie daher Ihren Backup-Software-Anbieter mit Bedacht und treffen Sie Ihre Wahl nicht nur aufgrund von Ansprüchen auf “unbegrenzten Cloud-Speicher”. Wie Experten voraussagen, neigen sich die Tage des wirklich “Unendlichen” dem Ende zu. Und wenn Sie die Preise vergleichen, werden Sie auch feststellen, dass Sie in vielen Fällen mehr für unbegrenzten Speicher bezahlen, was die Frage aufwirft: Warum mehr für etwas bezahlen, das Sie nicht brauchen? Vergleichen Sie stattdessen Produktmerkmale und Funktionen zusammen mit dem Preis, um sicherzustellen, dass Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

Marktführende Speicheranbieter kündigen neue Funktionen an, die viel mehr Wert bieten als unbegrenzter Speicher, den die meisten Verbraucher ohnehin nicht benötigen. Einige der neuen Funktionen in Acronis True Image 2019 beinhalten beispielsweise die Möglichkeit:

  • Gespeicherte Daten vor Ransomware-Angriffen mit Heuristiken und White- und Blacklists zu schützen.
  • Ihre mobilen Geräte automatisch auf Ihrem lokalen Computer oder Network-Attached Storage (NAS) über eine lokale Wi-Fi-Verbindung zu sichern.
  • Bootmedien zu erstellen, um Ihr gesamtes System auf derselben oder neuer Hardware wiederherzustellen.
  • Elektronischer Signaturen zur Überprüfung der Authentizität von Dateien
  • Einen eindeutigen “Fingerabdruck” für Ihre Daten zu erstellen, um die Integrität eines Backups zu bestätigen.

Letztendlich können wir mit Sicherheit sagen, dass “unbegrenzter Speicherplatz” zur Unterstützung Ihrer Systemsicherung “aus der Mode kommt”, es gibt deutlich wichtigere Funktionen zu beachten, bevor Sie etwas abschließen!