Cloud Vergleich

Microsoft SkyDrive Test

Wichtig für alle Skydrive Kunden: Wie durch den Whistleblower-Helden Edward Snowden bekannt wurde, hat die  NSA in den USA angeblich direkten Zugriff auf alle Daten von Microsofts Skydrive. [ Quelle: Guardian.co.uk , Heise.de].

Es ist auch zu befürchten, dass sämtliche Daten permanent ausgelesen und dauerhaft gespeichert werden, um sie bei Gelegenheit gegen Dich zu verwenden. Darüber sollte man sich bewusst sein, wenn man Skydrive verwendet.

Die Stiftung Warentest hat Skydrive in ihrem Test in Punkto Sicherheit lediglich ein “ausreichend” vergeben. Außerdem wurde der Datenschutz der App für IPad und IPhone als sehr kritisch bewertet.

Kurzbeschreibung des Anbieters

Microsoft bietet als größter Entwickler für Software weltweit zusätzlich zum Betriebssystem und einem umfangreichen weiteren Software-Angebot auch eine Cloud-Lösung an. Microsoft SkyDrive nennt sich die Anwendung zur Speicherung von Daten in der Cloud, die der US-Konzern anbietet. Das IT-Unternehmen Microsoft hat mittlerweile etwa 90.000 Mitarbeiter.

Produktangebot

Kostenlos gibt es bei Microsoft SkyDrive 7GB Speicher. Altkunden bekommen auf Wunsch sogar 25GB kostenlos zur Verfügung gestellt. Wer mehr Speicher nutzen möchte, kann zusätzlich kostenpflichtige Pakete kaufen.

Produktbezeichnung Preis
+20GB 10Euro/Jahr
+50GB 25Euro/Jahr
+100GB 50Euro/Jahr
7GB kostenlos

Bestellablauf & Ersteinrichtung bei Skydrive

Auf Microsoft SkyDrive kann über den Browser zugegriffen werden. Zuerst wird ein User-Account erstellt, bei dem Neukunden 7GB kostenloser Speicher gutgeschrieben werden. Wer Microsoft SkyDrive lieber mit Hilfe eines Desktop-Programmes nutzen möchte, kann die Software entweder für Mac OS X oder Windows herunterladen. Der Download-Bereich befindet sich auf der Website von Microsoft unter der Rubrik SkyDrive. Damit wird default-mäßig ein SkyDrive-Ordner im Benutzerordner angelegt. Daten können per Drag and Drop in den SkyDrive-Ordner eingefügt werden. Dadurch werden Daten automatisch in den Speicher der Cloud geladen und werden auch in Zukunft bei jeder Änderung von selbst dort gespeichert. Ganze Ordner können ebenfalls auf diese Art synchronisiert werden.

Vertragsbedingungen

Vertragslaufzeit  Kostenpflichtige Pakete haben eine Vertragslaufzeit von einem Jahr. Das kostenlose Angebot ist nicht an eine Laufzeit gebunden.
Kündigungsfrist Die Schritte zur Kündigung von Microsoft SkyDrive können im Account unter dem Abschnitt „Abrechnungs- und Kontoverwaltung“ abgefragt werden. Es kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.
Sparmöglichkeiten 7GB Speicher werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Auszeichnungen & Pressestimmen

Nach anfänglichen Zweifeln konnte sich Microsoft SkyDrive bei Kritikern und Nutzern einen guten Namen machen. Beide sind von der großen Menge an kostenlosem Speicher überzeugt, die im Vergleich andere Anbieter meist um Längen schlägt.

Sicherheit & Zugriffsmöglichkeiten bei Skydrive

Daten werden mit SSL-Verschlüsselung übertragen um sie vor Unbefugten zu schützen.

Kundenservice bei Skydrive

Erfahrungen können in der Microsoft Community in der Support-Rubrik ausgetauscht werden. Das Support-Center bietet außerdem Video-Tutorials um Themen verständlich zu erklären. Der direkte Kontakt zu Microsoft kann ebenfalls hergestellt werden. Insofern man Windows installiert hat, kann das Support-Team weiterhelfen. Die Online-Hilfe ist nach Produkt und Kategorie geordnet um das große Angebot von Microsoft sinnvoll zu gliedern.

Datenfreigabe

Daten können in der Microsoft SkyDrive Cloud nicht nur geteilt, sondern auch zur Bearbeitung freigegeben werden. Die Dokumente können gleichzeitig von mehreren Personen bearbeitet werden, während Microsoft SkyDrive die Veränderungen synchronisiert. Das Arbeiten an Daten wird durch kostenfreie Apps wie PowerPoint, Word, Exel oder OneNote ermöglicht. Daten werden per E-Mail, Link oder Netzwerken wie Facebook geteilt.

Speicher bei Skydrive

Verfügbar sind Clients nicht nur für Windows-Geräte, sondern auch für Mac, Linux, iOs und Android. Zusätzlicher Speicher kann immer in 20GB Paketen bestellt werden. In einigen Tests von macography.net schnitt SkyDrive eher mittelmäßig ab was die Geschwindigkeit bei Up- und Download betrifft.

Fazit

Kaum ein Anbieter kann mit 7GB kostenlosem Speicherplatz aufwarten, dadurch katapultiert sich Microsoft SkyDrive weit in die vordersten Reihen. Die Synchronisation mit gleichzeitiger Arbeit an Daten ist ebenfalls eine verlockende Funktion, die nicht jeder Dienst in dieser Art bieten kann. Die Microsoft SkyDrive Cloud beschränkt nicht auf bestimmte Datentypen und limitiert auch den Transfer von Daten nicht. Detailliertere Informationen zur Sicherheit und Infrastruktur wären wünschenswert. Allerdings wird bei Microsoft auf Kosten genauer Information auf einfaches und überschaubares Handling der Website und des Bestellprozesses Wert gelegt.
Jetzt zu skydrive.com